27.05.16 KfW Award GründerChampions 2016

KfW Newsletter vom 24.05.16:

 

KfW Award GründerChampions 2016

Seit 1998 zeichnet die KfW Bankengruppe Unternehmen in den ersten fünf Jahren ihrer Geschäftstätigkeit mit dem Titel „GründerChampion“ aus. Für den renommierten Preis können sich Start-ups aller Branchen bewerben, die ihren Sitz in Deutschland haben. Die KfW prämiert je ein Unternehmen aus jedem Bundesland, das ab dem 01.01.2011 gegründet bzw. im Rahmen einer Nachfolge übernommen wurde. Der Wettbewerb ist für alle Branchen offen. Insgesamt stehen 35.000 Euro Preisgeld bereit!

Die 16 Landessieger erhalten je 1.000 Euro, der aus diesem Kreis ermittelte Bundessieger erhält einen zusätzlichen Gewinn von 9.000 Euro. Dieser Preis wird an ein Unternehmen vergeben, das besonders hervorsticht – sei es durch eine innovative oder kreative Idee oder die Wahrnehmung gesellschaftlicher Verantwortung. Am Abend der feierlichen Preisverleihung im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie vergibt das Auditorium einen Publikumspreis, der mit weiteren 5.000 Euro dotiert ist. Erstmals wird in diesem Jahr der mit weiteren 5.000 Euro dotierte „Sonderpreis Nachfolge“ vergeben.

Die Qualitätsauszeichnung als KfW GründerChampion bringt viel mediale Aufmerksamkeit und lohnende Kontakte mit sich, wie die Erfahrungen der GründerChampions zeigen.

Vergeben wird der Preis im Rahmen der Deutschen Gründer- und Unternehmertage (deGUT) www.degut.de. Die Teilnahme ist bis zum 01.07.2016 mittels des Online-Formulars möglich.

 

Quelle: KfW Newsletter vom 24.05.16