19.07.17 NRW-Ausbildungsatlas 2017 veröffentlicht

Bundesagentur für Arbeit, Regionaldirektion Nordrhein-Westfalen
Pressemitteilung Nr. 26 / 2017 – 19.07.2017

 

"NRW-Ausbildungsatlas 2017 veröffentlicht
Wo gibt es noch freie Ausbildungsplätze?


Wo in Nordrhein-Westfalen gibt es noch freie Ausbildungsplätze? Welche Branchen suchen händeringend Azubis? In welchen Berufen wird es schwer, in meiner Region noch einen Ausbildungsplatz zu finden? Auf 63 Karten analysiert der aktuelle NRW-Ausbildungsatlas „Problemtypen des Ausbildungsmarktes 2017“ der Bundesagentur für Arbeit den aktuellen Stand am sehr vielfältigen Ausbildungsmarkt des größten Bundeslandes. Ein Fazit: Es geht noch was in NRW - für Bewerber und für Unternehmen mit unbesetzten Ausbildungsplätzen.

Antworten auf diese Fragen bietet leicht verständlich der „NRW-Ausbildungs-Atlas 2017: Problemtypen des Ausbildungsmarktes“ der Bundesagentur für Arbeit. Auf 63 farbigen Grafiken zeigt der NRW-Ausbildungsatlas 2017, wo Jugendliche in NRW Probleme haben, im Wunschberuf eine Lehrstelle zu finden, und wo und in welchen Berufen Firmen derzeit nur mit großen Schwierigkeiten Azubis finden. Eine dritte Kategorie spiegelt die komplexe Situation am Ausbildungsmarkt besonders gut wieder: Wenn in einigen Berufen junge Leute und Unternehmen nicht zueinanderfinden, obwohl zahlenmäßig alles stimmt, es ausreichend Stellen und ausreichend Bewerber gibt.

Alle drei Problemtypen haben auch einen Namen: Werden zu wenige Ausbildungsplätze angeboten, besteht ein Versorgungsproblem. Wenn Ausbilder keine Azubis finden, ist das ein Besetzungsproblem. Ist die Zahl der unbesetzten Lehrstellen und die Zahl der erfolglosen Bewerber gleichzeitig sehr hoch, besteht ein Passungsproblem.

Ausbildungsatlas liefert Ansätze zum Handeln
Welche Angebote gibt es für Jugendliche in NRW und wo haben die Arbeitgeber Schwierigkeiten, ihren Ausbildungsplatz zu besetzen? Für die Bundesagentur für Arbeit ist der Ausbildungsatlas NRW ein wichtiges Analysewerkzeug. Jugendlichen und Unternehmen bietet der Ausbildungsatlas wertvolle Hinweise, um erfolgreich in das Ausbildungsjahr 2017 zu starten.

Hier lesen Sie den NRW-Ausbildungsatlas 2017 „Problemtypen des Ausbildungsmarktes“


Zusätzliche Informationen erhalten Sie auf der Kampagnen-Seite der Bundesagentur für Arbeit."

 

 Quelle: Bundesagentur für Arbeit, Regionaldirektion Nordrhein-Westfalen, Pressemitteilung Nr. 26 / 2017 – 19.07.2017